Licht im Park

13. September – 29. September
von 19:00 – 24:00 Uhr
im Landgut Holzdorf

„Licht im Park“

13. – 29. September | 19:00 – 24:00 Uhr | Landgut Holzdorf

Als Park der klassischen Moderne wartet der Garten auf dem Landgut Holzdorf mit verschiedenen Räumen auf, an denen man quasi nebenläufig auf den Hauptwegen vorbei flaniert. Diese Räume tagsüber sichtbar zu machen ist für Holzdorf eine große parkdenkmalpflegerische und gärtnerische Aufgabe, die viel Zeit und Kraft braucht. Durch die nächtliche Beleuchtung jedoch, wenn Fernräume im Dunkel versinken, öffnen sich die verschiedenen Kammern des Gartens im Wiederschein der Beleuchtung wie ein Vexierbild. Wenn die Aufmerksamkeit die Geräusche aus dem Dunkel der Nacht den ausgeleuchteten Bereichen gegenüberstellt, ist die Inszenierung komplett. Neue Perspektiven und besondere Atmosphären zeigen sich. Es ist zum Greifen nah: Der Park ist tagsüber nur zur Hälfte zu sehen.